Kunst an der Hermann-Frieb-Realschule

                                 

Die Kunstfachschaft: (von links nach rechts)

Frau Stefanie Horn

Frau Sabrina Schütz

Frau Gwendolyn Bodemer

Frau Gina Käfer

Frau Doris Andreas

 

nicht auf dem Foto:

Frau Eva-Maria Marxen

Frau Jutta Streng

Frau Valerie Prinz

Herr Christoph Schlemmer

                    

 


Die Wahlpflichtfächergruppe IIIb


der künstlerisch/gestaltende Zweig

An der Hermann-Frieb-Realschule haben die Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse die Möglichkeit Kunst als Abschlussprüfungsfach zu wählen.

In dieser Wahlpflichtfächergruppe werden wesentliche Inhalte der bildenden Kunst und der Kunstgeschichte vermittelt. Kunst in Zeiten des Mittelalters bis zur Moderne sind Bestandteil des Unterrichts.

Seit dem Schuljahr 2013/14 erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit in der Kunst- Lernwerkstatt ihr Wissen selbständig und in ihrem eigenen Lerntempo zu erweitern und zu vertiefen. Die Arbeit in der Lernwerkstatt umfasst eine Wochenstunde und wird momentan in Klasse 7 und 8 angeboten.  Zwei Stunden praktisches Arbeiten und eine Stunde Kunstgeschichte bereiten die Schülerinnen und Schüler auf die Abschlussprüfung in der 10. Klasse vor.

Zur Wahlpflichtfächergruppe Kunst gehört eine Stunde Werkunterricht pro Woche.

 

 

{besps}simpleslideshow1{/besps}