Herzlich Willkommen auf der Informationsseite des Lernhaus I der Hermann-Frieb-Realschule!

lernhaus1i

 lernhaus1c

Unser Schwerpunkt ab Klasse 7 sind die Naturwissenschaften, genauer die Wahlpflichtfächergruppe I mit Mathematik vertieft und Physik als viertes Prüfungsfach. Zusätzlich werden die Schülerinnen und Schüler unseres Lernhauses durch die individuellen Unterrichtsformen, die in allen Lernhäusern der Hermann-Frieb Realschule angewendet werden an das eigenständige Arbeiten herangeführt. Dazu gehört in der 5. und 6. Jahrgangsstufe die Wochenplanarbeit, in der 7. und 8. Jahrgangsstufe die Arbeit in den Lernwerkstätten und in der 9. und 10. Klasse zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung die Arbeit in der Übungs- und Prüfungswerkstatt.

lernhaus1dWir als festes Lehrerteam von etwa 15 Lehrkräften betreuen und unterrichten die Schülerinnen und Schüler der „a“-Klassen. Unser großes Ziel ist es, den naturwissenschaftlichen Unterricht zu nutzen, um unterschiedliche Kompetenzen, die für das heutige Berufsleben unabdingbar sind, zu entwickeln und zu stärken. Darüber hinaus soll selbstverständlich auch das Interesse für Technik und technische Zusammenhänge geweckt und entwickelt werden. Deshalb sind wir dabei, verschiedene Projekte zu entwickeln, die fest in den einzelnen Jahrgangsstufen als Traditionen verankert sein werden.

In der fünften Klasse geht die Klassenfahrt zur Sportwoche nach Inzell. Darüber hinaus arbeiten wir durch unser lernhaus1eWerteprojekt von Anfang an den Umgangsformen unserer Schülerinnen und Schüler. Hier lernen sie die Vorteile eines höflichen Umgangs kennen und erhalten im Laufe des Schuljahres auch immer wieder Aufgaben, um dieses Verhalten einzuüben.

In der sechsten Jahrgangsstufe findet in bewährter Weise im Unterrichtsfach Biologie ein mehrtägiger Besuch der Tierparkschule statt. Außerdem werden unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen von X-Quadrat über die Mathematik an die Naturwissenschaften herangeführt, so dass sich am Ende dieses Schuljahres hoffentlich möglichst viele entschließen, weiterhin bei uns im Lernhaus zu bleiben und das Wahlpflichtfach Physik zu wählen.

lernhaus1hAb der siebten Klasse stärken wir die Kompetenz des Sprechens vor einer Gruppe, gepaart mit der Fähigkeit, des eigenständigen, thematisch zielgerichteten Arbeitens und Vorbereitens eines Vortrages. Hierzu legen wir den Schwerpunkt vor allem auf Referate und deren Gestaltung, die ihre thematische Verankerung in den naturwissenschaftlichen Fächern im Zusammenspiel mit Deutsch und Informatik haben. Diese Arbeit bildet einen ersten Grundstein für das anstehende Projekt in der zehnten Klasse, die in einer Präsentation für ein größeres Publikum münden soll. In Hinarbeit auf dieses große Finale werden also von der siebten Klasse an immer größer werdende Referate und Präsentationen zu halten sein, die zunehmend ihren Schwerpunkt in den Naturwissenschaften haben, selbstverständlich unter Einbeziehung der vielfältigen Angebote der Stadt München, wie etwa das Deutsche Museum.

In der neunten Jahrgangsstufe liegt ein weiterer Schwerpunkt auch auf der Frage „Schule, und dann?“. Die Schülerinnen und Schüler sollen unter lernhaus1ganderem durch den Besuch einer Berufsmesse und durch ein Berufspraktikum Einblicke gewinnen, die ihnen dabei helfen sollen, einen geeigneten Weg für sich nach der Realschule zu finden.

In allen Klassen ab der siebten Jahrgangsstufe gibt es pro Woche eine Stunde, in der jeweils die Hälfte der Klasse physikalische Experimente durchführt, ab Klasse 8 dann zusätzlich im Fach Chemie. Hierbei wird insbesondere das genaue naturwissenschaftliche Arbeiten geschult, ebenso wie die Eigenverantwortung im Umgang mit verschiedenen Gerätschaften gefordert ist. Darüber hinaus nehmen alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 - 9 am Känguru-Wettbewerb der Mathematik teil. In diesem Wettbewerb ist nicht nur mathematisches Wissen, sondern vielmehr auch logisches Denken und Knobeln gefragt.

Natürlich befinden wir uns immer noch am Anfang eines Weges, dessen Ende noch nicht absehbar ist. Zur Gestaltung haben wir noch viele weitere Ideen, die aber noch der genaueren Planung und Überprüfung benötigen. Gern laden wir Sie ein, an diesem Prozess aktiv teilzunehmen. Zudem brauchen wir Zeit, unsere Gedanken und unser Konzept Schritt für Schritt umzusetzen. Sicher läuft auch noch nicht alles perfekt, darum bitten wir Sie um Unterstützung und Geduld. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, Ihre Kinder für die Zukunft fit zu machen.

Wenn Sie noch Fragen haben, dann stehen wir Lehrkräfte des Lernhaus I Ihnen gerne für ein Gespräch zur Verfügung.

 

Musik an der HFR

Musik hat an der Hermann-Frieb-Realschule einen sehr hohen Stellenwert. Ausführlich informieren können Sie sich hier.

Weiter...

Sport an der HFR

Für unsere Schüler bietet die HFR ein vielseitiges Sportprogramm an. Ausführlich informieren können Sie sich hier.

Weiter...

Schülerteams

An der HFR engagieren sie zahlreiche Schülerinnen und Schüler in Schülerteams und sorgen damit für ein besseres Miteinander.

Weiter...

Free business joomla templates