Schüler helfen Schülern

 

An der Hermann-Frieb-Realschule können Schülerinnen und Schüler, die Probleme in einem Fach haben, sich von anderen SchülerInnen helfen lassen. Dies wird im Rahmen des Projekts „Schüler helfen Schülern“ organisiert.

  • Lesitungsstärkere SchülerInnen der höheren Jahrgangstufen helfen jüngeren SchülerInnen beim Lernen und Festigen des Unterrichtsstoffes

  • Individuelle Terminabsprachen möglich

  • Für das gemeinsame Lernen bietet die Schule Räume an

  • Die Nachilfegebenden erhalten pro Stunde 5 Euro und eine besondere Zeugnisbemerkung

  • Die älteren SchülerInnen profitieren dabei auch (Stichwort Lernen durch Lehren)

  • Von Mitschülern lernt man vielleicht lieber als von Eltern/Lehrer/Nachhilfelehrern

  • Interessenten, die helfen möchten oder Hilfe brauchen wenden sich bitte an Herrn Deters