Maifest

Bereits im März begannen in diesem Schuljahr die ersten Planungen für unser jährlich stattfindendes Sommerfest, manche musikalischen oder anderweitig künstlerisch-darstellenden Auftritte  benötigen teilweise eine noch längere Vorbereitungsphase. An der Durchführung dieses Festes sind alle maifest2014aLehrkräfte und alle Schülerinnen und Schüler mit den unterschiedlichsten Aktionen beteiligt, dies betrifft zum einen organisatorische Aufgaben wie den Aufbau und den Abbau der Bühnenelemente, das Aufstellen und Anordnen von Tischen und Bänken sowie das Errichten der einzelnen Stände.
Zum anderen haben sich einige Attraktionen bewährt und werden von bestimmten Lehrkräften jedes Jahr angeboten, andere Klassen lassen sich von Jahr zu Jahr etwas Neues einfallen. So ergibt sich immer wieder eine unterschiedliche Fülle an Ideen, die mit viel Engagement und Einsatzfreude von den Schülerinnen und Schülern umgesetzt werden; diese reichen von selbst gemachten Verköstigungen wie Waffeln, Spießen, Hotdogs oder alkoholfreien Shakes bis zum Bearbeiten von Speckstein, dem Bemalen mit Tattoos oder dem Kauf von Losen, um bei der Tombola einen der attraktiven Gewinne zu bekommen.

Obwohl der Platz im Innenhof der Schule nur begrenzt ist, findet sich jedes Jahr noch die Möglichkeit, besondere Attraktionen anzubieten, so zum Beispiel das Bezwingen eines Kletterturms, bei dem die Schülerinnen und Schüler ganz professionell mit Gurten und Seilen gesichert werden, das Drehen in einem Aerotrim, das ein völlig neues Bewegungsgefühl vermittelt oder die Anwesenheit der Feuerwehr, die eine kleine Feuershow zeigt.
Besonders erwähnenswert ist zudem das kreative Element unserer Kunstfachschaft, die jedes Mal viel Zeit investiert, um das Ambiente am Sommerfest mit phantasievollen und ansprechenden Dekorationen zu verschönern. Dies kam besonders im Jahre 2010 zur Geltung,  als der Innenhof durch die Umbaumaßnahmen verkleinert war und die Absperrgitter mit bemalten Leinentüchern verhängt wurden.

Die Vielfalt an Angeboten kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass im Mittelpunkt des Sommerfestes bei den Eltern, Freunden und Bekannten maifest2014bmeist die Bühne steht. Über den gesamten Zeitraum des Festes wird ein Programm präsentiert, das zum größten Teil die Musiker gestalten. Hier treten alle großen Ensembles auf, von den Bläserklassen bis hin zur Concert Band, und bieten ein Repertoire von drei bis vier Stunden. Nach einem ganzen Jahr voller Proben, Prüfungen und Auftritten ist es für die Kinder ein schönes Erlebnis, am Sommerfest noch einmal zeigen zu können, was sie im vergangenen Jahr dazugelernt haben, und die Eltern und Freunde können miterleben, mit welcher Freude und welchem Eifer sich ihre Kinder der Musik widmen.

Der Chor, kleinere Gruppen und Solisten treten dabei verstärkt im Treppenhaus auf, um durch die Akustik unseres Gebäudes den Klang der jungen Stimmen oder einzelner Instrumente wirksamer zur Geltung zu bringen. Die Bühne dient aber auch anderen Aufführungen als Darbietungsform, so zum Beispiel dem Drama Club unter der Leitung von Fr. Werner, die sich mit ihrer Truppe immer wieder kleine Szenen und Sketche in englischer Sprache überlegt, um sie am Sommerfest zu zeigen und das Publikum zu erfreuen.

 

Musik an der HFR

Musik hat an der Hermann-Frieb-Realschule einen sehr hohen Stellenwert. Ausführlich informieren können Sie sich hier.

Weiter...

Sport an der HFR

Für unsere Schüler bietet die HFR ein vielseitiges Sportprogramm an. Ausführlich informieren können Sie sich hier.

Weiter...

Schülerteams

An der HFR engagieren sie zahlreiche Schülerinnen und Schüler in Schülerteams und sorgen damit für ein besseres Miteinander.

Weiter...

Free business joomla templates