SMV erleben

 

 

SMV erleben – die SMV-Fahrt nach Possenhofen

 

Die Hermann-Frieb-Realschule besitzt eine lebendige Schülermitverwaltung (= SMV), die sich aus allen Klassensprecherinnen und Klassensprechern sowie den Verbindungslehrern Frau von Eichel und Herr Wegmann zusammensetzt.

 

Jedes Jahr finden mehrere Aktionen statt, die von der SMV geplant und durchgeführt bzw. unterstützt werden. Es sind beispielsweise die Nikolausaktion für unsere 5. und 6. Klassen, Aktionen am Weihnachtsbazar, Planung der Unter- und Oberstufenparty, die Durchführung eines Talenteabends und vieles mehr.

 

Um konkrete Pläne zu schmieden und die Aktivitäten optimal koordinieren zu können, fahren die Klassensprecherinnen und Klassensprecher zu Beginn jedes Schuljahres zum SMV-Seminar nach Possenhofen. Die dortige Jugendherberge bietet für uns ideale Voraussetzungen, um in angenehmer Atmosphäre die bevorstehenden Aktivitäten zu besprechen.

Aufgelockert wird die Arbeit immer wieder durch kleine Spiele, die zusätzlich die Zusammengehörigkeit innerhalb der Klassensprechergemeinschaft fördern sollen. Da es sich bei der SMV um Schülerinnen und Schüler handelt, die sich über den Unterricht hinaus für ihre Klassen engagieren, ist es uns wichtig, dass der Spaß nicht zu kurz kommt.

 

Uns jedenfalls macht es sehr viel Freude, mit den Klassensprecherinnen und Klassensprechern jedes Jahr aufs Neue das Schuljahr produktiv in Possenhofen zu beginnen und sind schon jetzt auf die tollen neuen Ideen der Schüler gespannt.