HomeSchulinfosHausordnungVerhaltenspyramide der HFR

Verhaltenspyramide der Hermann-Frieb-Realschule

 

Stufe 5

Disziplinarausschuss (SL)

Zeitweise Ausschluss aus dem Unterricht (SL) (SchulpsychologIn/ SozialpädagogIn/ VerbindungslehrerIn)

 

 

 

Stufe 4

Gespräch: SchülerIn- SL (ggf. VV) (SchulpsychologIn/ SozialpädagogIn/ VerbindungslehrerIn)

 

 

 

Stufe 3

Gespräch: SchülerIn- LehrerIn- Eltern

(ggf. V)

(SchulpsychologIn/ SozialpädagogIn/ VerbindungslehrerIn)

 

 

 

Stufe 2

Gespräch: SchülerInnen- LehrerInnen- Klassenleitung (SchulpsychologIn/ SozialpädagogIn/ VerbindungslehrerIn)

 

 

Stufe 1

Gespräch: SchülerIn- LehrerIn

 

 

 

SL – Schulleitung

V – Verweis

VV – Verschärfter Verweis

 

Präambel:

Wir wollen das Zusammenleben im schulischen Alltag für alle Beteiligten positiv gestalten. Ein respektvoller Umgang miteinander ist uns ein besonderes Anliegen.

Um dies zu ermöglichen, bedarf es gewisser Regeln. Die Verhaltenspyramide zeigt exemplarisch auf, wie wir reagieren, wenn diese Regeln nicht eingehalten werden.

Wenn es Konflikte unter SchülerInnen gibt, dann kann man sich an die StreitschlichterInnen (Mediatoren) wenden. Sie können auch bei der Konfliktlösung helfen. Ist dieser Weg erfolgreich, muss die Verhaltenspyramide nicht angewendet werden.

 

Stufe 1:

Stören des Unterrichts*, Nicht-Befolgen von Anweisungen, Arbeitsverweigerung, Fehlen des Unterrichtsmaterials, Beleidigungen*, Verbalaggressionen*, Beschmutzung des Eigentums von MitschülerInnen*, Gebrauch von elektronischen Geräten (Handy, Mp3...) im Unterricht, Zuspätkommen in den Stunden


Stufe 2:

Beschmutzung von Schulinventar, Beschädigung des Eigentums von MitschülerInnen, diskriminierende, rassistische, sexistische Äußerungen**; unangebrachtes Verhalten bei Schulveranstaltungen

 

Stufe 3:

Rauchen auf dem Schulgelände, unerlaubtes Verlassen des Schulgebäudes, unentschuldigtes Fernbleiben vom Unterricht*; Fälschen der Unterschrift, Zündeln**, grobe Beleidigungen von MitschülerInnen, Beschädigung von Schulinventar (ggf. Stufe 4), eigenmächtiges Verlassen der Gruppe bei Schulveranstaltungen**

 

Stufe 4:

Grobe Beleidigung von LehrerInnen oder Personal, alkoholische Getränke im Schulhaus, Diebstahl (ggf. 5), körperliche Gewaltanwendungen, Mobbing, Vandalenakte, Mitnahme von gefährdenden Gegenständen (ggf. Stufe 5), Verletzen der Privatsphäre von LehrerInnen oder MitschülerInnen durch Filmen und Fotografieren (plus Verbreitung des Materials)**

 

Stufe 5:

Kontinuierliche Regelverletzungen, sexuelle Belästigung, schwere Vandalenakte, Verkauf von gefährdenden Gegenständen in der Schule bzw. deren Verwendung, schwere körperliche Gewaltanwendung, Drogenkonsum im Schulhaus oder bei Schulveranstaltungen

 

* bei Wiederholung automatisch nächste Stufe

** je nach Schweregrad nächste Stufe

Musik an der HFR

Musik hat an der Hermann-Frieb-Realschule einen sehr hohen Stellenwert. Ausführlich informieren können Sie sich hier.

Weiter...

Sport an der HFR

Für unsere Schüler bietet die HFR ein vielseitiges Sportprogramm an. Ausführlich informieren können Sie sich hier.

Weiter...

Schülerteams

An der HFR engagieren sie zahlreiche Schülerinnen und Schüler in Schülerteams und sorgen damit für ein besseres Miteinander.

Weiter...

Free business joomla templates