Wahlpflichtfach Musik

  1. Allgemeine Informationen:

  • Abschlussprüfung in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und MUSIK.

  • Mind. 5 Musikstunden pro Woche (s. II)

  • Guter Anschluss an die Bläserklasse, aber auch möglich für Kinder, die nicht in der Bläserklasse waren

  • Musikalische Grundbildung wird vorausgesetzt (s. Lehrplan Klasse 5 und 6: Notenlehre, Vorzeichen, Dreiklänge…)

  • Kein Musizieren mehr im Klassenverband (Bläserklasse), sondern nach individuellem Niveau

 

  1. Stunden:

  • 3 Stunden Musikunterricht (Gehörbildung, Musiktheorie, Musikgeschichte,…)

  • 1 – 2 Stunden Ensemblespiel (je nach Niveau: Vororchester, Schulorchester)

  • 1 Stunde Instrumentalunterricht (Einteilung nach Leistungsstand des Einzelnen)

  • Zusätzlich weitere Ensembles möglich: POW / Swing Band / Flöten-, Klarinetten-, Saxophonensemble / Bandprojekt, Brass Ensemble…

 

  1. Instrumente:

Instrumentenwahl nach Wunsch und Eignung des Schülers / der Schülerin!

  • Querflöte

  • Klarinette / Bass-Klarinette

  • Sopran-Saxophon / Alt-Saxophon / Tenor-Saxophon / Bariton-Saxophon

  • Trompete

  • Waldhorn

  • Posaune

  • Tenorhorn/Euphonium

  • Tuba

  • Schlagzeug + Glockenspiel

Weitere Instrumente nach Rücksprache!

 

  1. Notengebung:

  • 3 Schulaufgaben, davon eine als praktische Prüfung

  • Eine weitere praktische Prüfung, so dass pro Halbjahr eine schriftliche und eine praktische Prüfung abgehalten werden.

  • Stegreifaufgaben oder andere schriftliche Leistungskontrollen

  • Mündliche Noten

 

  1. Kosten:

  • Die Kosten für den Instrumentalunterricht übernimmt die Schule

  • Das Instrument wird gegen eine Gebühr von 50 € im Halbjahr gestellt.